Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten und Veranstaltungen

Wochenspruch: Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anver-traut ist, von dem wird man umso mehr fordern. Lukas 12, 48

Donnerstag, 17. August
15.30 Uhr    Hausgottesdienst im Alexanderstift, Pfarrer Konrad

Samstag, 19. August
15.00 Uhr    kirchliche Trauung in der Johanneskirche; Pfarrer Dr. Stober

Wochenspruch: Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, dem Volk, das er zum Erbe er-wählt hat.

Gottesdienst am Sonntag, 20. August, 10. Sonntag nach Trinitatis
 
9.00 Uhr    Auferstehungskirche, Pfarrer Dr. Stober
10.00 Uhr    Johanneskirche, anschließend Kirchenkaffee, Pfarrer Dr. Stober

Das Oper erbitten wir für ZEDAKAH e.V. Das hebräische Wort »Zedakah« steht für Wohltätigkeit und drückt aus, welche Aufgabe die Stiftung wahrnimmt: Juden, die den Holocaust überlebt haben, und auch ihren Kindern, die noch direkt oder indirekt an den Folgen leiden, zu dienen und wohlzutun. Dies geschieht seit über 50 Jahren z. B. in Shavei Zion – einem Ort der Erholung. Shavei Zion, wurde einst von Rexinger Juden gegründet und ist heute auch ein beliebtes Ferienziel von Touristen. Im Gästehaus des Liebeswerks »Zedakah« werden jährlich ca. 450 Gäste – Juden, die den Holocaust überlebt haben und inzwischen in Israel leben – zu einem kostenlosen 10-tägigen Erholungsurlaub aufgenommen. Weitere Informationen unter www.zedakah.de

Lutherzitat
Die Welt ist voll alltäglicher Wunder.

Gemeindebücherei
Sommerferien in der Bücherei
Erster Ausleihtag nach den Ferien: Mittwoch, 13. September

Dringend Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für den Gemeindedienst gesucht:Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gemeindedienst. Drei Mal jährlich ist der Gemeindebrief auszutragen – vor Ostern, im Juli (mit Sammelunterlagen Diakonie) und im Advent (mit Sammelunterlagen Brot-für-die-Welt). Außerdem bekommen die Gemeindedienst-mitarbeiter/innen Geburtstagsbriefe für die Gemeindeglieder ab 75 Jahren, die in dem jeweiligen Bezirk wohnen.

Frei sind zurzeit:
1.    Badwiesenstraße, Hirschgasse, In der Au, Lessingstraße
2.    Dr. Hockertz-Straße
3.    Backnanger Straße 1 bis 42
4.    Steinhaldenweg
Wenn Sie gerne mitarbeiten würden, oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Pfarrer Konrad, Pfarrer Dr. Stober oder Frau Fries, Tel. Pfarramt Rudersberg, 6119, Tel. Pfarrer Dr. Stober 932 6545. Wir freuen uns sehr, wenn diese wichtige Aufgabe fortgesetzt werden kann!

Kontakt:
Pfarrer Konrad: Tel. 6119
Mail: Pfarramt.rudersberg@elkw.de
Pfarrer Dr. Stober: Tel. 07183 / 932 65 45
Mail: M.Stober@gmx.de
Homepage: www.rudersberg-evangelisch.de
Susanne Tritscher, Tel. 071833077 369
Mail: Kirchenpflege.Rudersberg-Schlechtbach@elkw.de
Das Pfarrbüro ist von Montag bis Mittwoch von 9 bis 12 Uhr und freitags von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Haus-Gottesdienst im Alexander-Stift – Gemeindepflegehaus Rudersberg
Die Evangelische, Katholische und Evang.-methodistische Kirchengemeinde laden die Bewohnerinnen und Bewohner des Gemeindepflegehauses Rudersberg herzlich zu den regelmäßigen Haus-Gottesdiensten im Speisesaal des Gemeindepflegehauses, Rathausstraße 7 ein. Selbstverständlich sind Angehörige, Nachbarn sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses herzlich miteingeladen.

Donnerstag, 17. August, 15.30 Uhr; Pfarrer Konrad
Donnerstag, 24. August, 15.30 Uhr, Pastor Föhl

Pfarramt.Rudersberg@elkw.de 
 

Weitere aktuelle Informationen aus der Gemeinde >>