Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten und Veranstaltungen

 
Wochenspruch: Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. Johannes 3, 14.15

Palmsonntag, 13. April

  9.00 Uhr    Auferstehungskirche, Pfarrer Konrad
10.00 Uhr    Johanneskirche, Pfarrer Konrad
Das Opfer erbitten wir für den Seelsorgefond der Diakoniestation.

Kinderkirche, Sonntag, 13. April
10.00 Uhr    Kinderkirche Rudersberg und Oberndorf gemeinsam im Johannes-Gemeindehaus, Auferstehungskirche

Montag, 14. April
19.30 Uhr    Passionsandacht, Auferstehungskirche; Pfarrer Dr. Stober
Das Opfer erbitten wir für Aufgaben in der eigenen Gemeinde.

Dienstag, 15. April
  9.30 Uhr    Lesen am Vormittag, Johannes-Gemeindehaus
19.30 Uhr    Frauenkreis Schlechtbach – wir nehmen an der Passionsandacht im Johannes-Gemeindehaus teil
19.30 Uhr    Passionsandacht, musikalisch mitgestaltet von einer Bläsergruppe des PC, Johannes-Gemeindehaus; Pfarrer Konrad
Das Opfer erbitten wir für Aufgaben in der eigenen Gemeinde.

Mittwoch, 16. April
19.30 Uhr    Passionsandacht – musikalisch mitgestaltet vom Kirchenchor, Auferstehungskirche, Pfarrer Konrad
Im Anschluss an die Passionsandacht: Chorprobe des Kirchenchors in der Auferstehungskirche.
Das Opfer erbitten wir für Aufgaben in der eigenen Gemeinde.

Gründonnerstag, 17. April
15.30 Uhr    Hausgottesdienst Alexanderstift, Haus Rudersberg, entfällt
19.30 Uhr    Abendmahlsgottesdienst, Pfarrer i.R. Stücklen
Das Opfer erbitten wir für Aufgaben in der eigenen Gemeinde.

Karfreitag, 18. April
  9.00 Uhr    Auferstehungskirche, musikalisch mitgestaltet vom Kirchenchor, Pfarrer Konrad
  9.00 Uhr    Altes Schulhaus Mannenberg, Pfarrer Dr. Stober
10.00 Uhr    Johanneskirche, musikalisch mitgestaltet vom Kirchenchor, Pfarrer Konrad
10.00 Uhr    Altes Schulhaus Klaffenbach, Pfarrer Dr. Stober
In allen Gottesdiensten feiern wir das Heilige Abendmahl.
Das Opfer erbitten wir für die Aktion "Hoffnung für Osteuropa".
 
Wochenspruch: Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. Offenbarung 1, 18

Ostersonntag, 20. April
  7.00 Uhr    Auferstehungsfeier Friedhof Rudersberg, evang.-meth. Posaunenchor, Pfarrer Konrad
  7.45 Uhr    Auferstehungsfeier Friedhof Schlechtbach, evang. Posaunenchor, Pfarrer Kon-rad
  9.00 Uhr    Auferstehungskirche, Pfarrer Dr. Stober
10.00 Uhr    Johanneskirche, Pfarrer Dr. Stober, StehAuf-Team
Das Opfer erbitten wir in Schlechtbach für die Auferstehungskirche und in Rudersberg für die Johanneskirche.

Kinderkirche, Sonntag, 20. April
10.00 Uhr    Kinderkirche Rudersberg und Oberndorf gemeinsam im Johannes-Gemeindehaus, Auferstehungskirche

Ostermontag, 21. April
10.00 Uhr    Johanneskirche Liedergottesdienst, Pfarrer Konrad
Die ganze Gemeinde ist in die Johanneskirche eingeladen, in der Auferstehungskirche feiern wir keinen Gottesdienst.
Das Opfer erbitten wir für das Gemeindehaus Oberdorf.
 
Mittwoch, 23. April
17.50 Uhr    Männerteam: Wir treffen uns am Johannes-Gemeindehaus und fahren nach Gschwend. Näheres lesen Sie bitte unten!

Donnerstag, 24. April
15.30 Uhr    Hausgottesdienst Alexanderstift, Haus Rudersberg, Pfarrer i.R. Stücklen

Passionsandachten
Wie in jedem Jahr, so laden wir Sie auch in diesem Jahr zu den Passionsandachten ein (siehe oben).
Lassen Sie sich mitnehmen  in das Leiden und Sterben Christi.
Die Andachten dauern ca. 30 Minuten. Zeit zur inneren Einkehr und Besinnung.

Anmelden zum neuen Glaubenskurs Stufen des Lebens – Der Segen bleibt
Wir laden ein: Montag, 28. April / 5./ 12./ 19./ Mai jeweils um 20 Uhr in die Auferstehungskir-che Schlechtbach.
Anmeldung möglichst bis Mittwoch, 23. April, telefonisch(Montag bis Mittwoch 9 bis 12 Uhr und freitags 13 bis 16 Uhr) oder schriftlich (Abschnitt Flyer oder per mail: Pfarramt.rudersberg@elkw.de) im Pfarrbüro

Männerteam – wir gehen auf dem „Weiterweg“ in Gschwend
Der Weiterweg in Gschwend ist ein besinnlicher (anderer) Kreuzweg. Auf dem ca. 5 km langen Rundweg laden zehn Stationen zu Themen wie Stille, Gemeinschaft, Lebensstil, Trauer, Leid, Hoffnung, Freude und verbindliche Werte zum Innehalten ein. Es werden sowohl allgemeine als auch auf Bibeltexten basierende Impulse gegeben. Sie sollen eine Hilfe sein, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und auf gute Gedanken zu kommen.
Wir treffen uns am Mittwoch, 23. April, um 17.50 Uhr am Johannes-Gemeindehaus.

Zum Vormerken: Cantate Domino canticum novum – mit dem Rudersberger Singkreis
Singt dem Herrn ein neues Lied – So lautet der Titel eines Chor- und Instrumentalkonzertes, mit dem der Ruderberger Singkreis unter seinem Dirigenten Benjamin Zierold seine diesjährige Konzertreihe eröffnet.
Samstag, 10. Mai, 19 Uhr, Mauritiuskirche Oppelsbohm
Sonntag, 11. Mai, 19 Uhr, St. Konrad, Lorch
Samstag, 24. Mai, 19 Uhr, Johanneskirche Rudersberg
Sonntag, 25. Mai, 19 Uhr, Johanneskirche Leutenbach
Neben bekannten Komponisten wie Antonio Vivaldi, Heinrich Schütz und Johann Sebastian Bach sollen auch unbekannt Meister zu neuem Leben erweckt werden. Unter anderem debütiert der in Holland geborene Kirchenmusiker Isaak Horde mit einem „Te Deum“ aus eigener Feder.
Karten gibt es bei den Chormitgliedern oder in der Buchhandlung Donner im Vorverkauf für 9 € oder an der Abendkasse zu 10 €.
Weitere Vorverkaufsstellen in Schorndorf (Bücherstube Seelow), Plüderhausen (Buchhandlung Donner), Oppelsbohm (Postagentur) Leutenbach (Schreibwaren Schmieg), Lorch Buchhandlung Semicolon) sowie bei den Pfarrämtern. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre bezahlen keinen Einritt.
 
Gemeindebücherei
Die Evang. Gemeindebücherei im Johannes-Gemeindehaus in der Dr.- Hockertz-Str. 5 ist freitags von 17 bis 19 Uhr und mittwochs, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Lesen am Vormittag
Wir freuen uns auf zwei unterhaltsame Stunden mit Ihnen bei spannender Lektüre und Diskussion am Dienstag, 15. April, 9:30 Uhr im Johannes-Gemeindehaus.

Osterferien in der Bücherei
Die Bücherei ist in der Woche vor und in der Woche nach Ostern geschlossen. Erster Ausleihtag nach den Ferien ist Mittwoch, 30. April.
 
Kontakte
Pfarrer Konrad: Tel.  6119
Pfarrer Dr. Stober: Tel. 07181 /  47 52 689
Pfarrbüro: Tel. 6119, Montag bis Mittwoch 9 bis 12 Uhr, freitags 13 bis 16 Uhr
Mail: Pfarramt.rudersberg@elkw.de
Homepage: www.rudersberg-evangelisch.de.
 
Haus-Gottesdienst im Alexander-Stift – Gemeindepflegehaus Rudersberg
Die Evangelische, Katholische und Evang.-methodistische Kirchengemeinde laden die Bewohnerinnen und Bewohner des Gemeindepflegehauses Rudersberg herzlich zu den regelmäßigen Haus-Gottesdiensten im Speisesaal des Gemeindepflegehauses, Rathausstraße 7 ein. Selbstverständlich sind Angehörige, Nachbarn sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses herzlich miteingeladen.
Donnerstag, 10. April, 15.30 Uhr, Pfarrer Monis
Donnerstag, 17. April, entfällt


 


 


 



 Pfarramt.Rudersberg@elkw.de 
 
Weitere aktuelle Informationen aus der Gemeinde >>

Internetportal der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Kalenderblatt


Service


Landeskirche