Gottesdienst für aufgeweckte Besucher

Unter dem Motto „der etwas andere Gottesdienst“ lädt das StehAuf-Team zu mehreren Gottesdiensten im Jahr ein.

Teilweise werden kompetente Prediger eingeladen oder die Teammitglieder stellen sich selbst an den Stehtisch, von dem wir predigen. Seit 2015 findet der Gottesdienst nun in der Johanneskirche statt, da das Gemeindehaus aus allen Nähten geplatzt ist, und wir nicht wollten, dass Gottesdienstbesucher wieder heim gehen, weil sie keinen Platz bekommen. 

Auch darüber hinaus ist einiges anders „als sonst“: Die Lieder – mit einem Mix aus Anbetungsliedern, modernen Liedern, aber auch „Traditionals“ werden projeziert und begleitet. Die Kinder beginnen mit uns zusammen den Gottesdienst und genießen während der Predigt ihr eigenes StehAuf Programm. Die wichtigste Abweichung zu sonst: Wir beginnen um 11.00 Uhr und da es danach auch die best-organisierte Hausfrau nicht schafft einen Sonntagsbraten für die Familie auf den Tisch zu stellen, bleiben einfach alle zum Essen da.