Jakob Bechthold in den KGR Schlechtbach zugewählt; Einsetzung am 27.05.

In seiner Sitzung vom 19.04. konnte der KGR Schlechtbach Jakob Bechthold zuwählen. Er ist derzeit Auszubildender zum Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Rudersberg und wohnt in der Lindentaler Str. 15. Mit Jahrgang 1989 ist er damit aktuell unser jüngstes Mitglied im Gesamtkirchengemeinderat. Jakob hat bereits viele Jahre in der Kinderkirche Schlechtbach und im Jugendkreis Rudersberg mitgearbeitet.

Lieber Jakob, wir freuen uns über Dein Engagement im Kirchengemeinderat. Herzlich Willkommen!
Die formelle Einsetzung in das Amt des Kirchengemeinderats findet im Rahmend des Gottesdienstes am 27.05. in der Auferstehungskirche statt. 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Wir vertrauen auf Gott

    Das Flüchtlingsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei ist zwei Jahre alt. Wie sieht es heute aus in Griechenland und wie geht es den Flüchtlingen dort? Darüber hat Stephan Braun mit Meletios Meletiadis gesprochen. Er ist "Moderator" (Bischof) der Griechischen Evangelischen Kirche.

    mehr

  • Verständigung ist möglich

    Manchmal können sich Menschen nicht verstehen, manchmal wollen sie es auch nicht. Das ist auch in der Kirche so. Es ist gar nicht so leicht, den richtigen Ton zu treffen. Pfingsten erinnert daran, dass Verständigung möglich ist. Eine Andacht von Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer.

    mehr

  • Pfingsten in byzantinischen Ruinen

    13 Pfarrerinnen und Pfarrer aus Württemberg sind im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland derzeit in aller Welt im Einsatz. Einer von ihnen ist Christof Meyer aus Stuttgart. Pfingsten bedeutet für ihn vor allem die Feier der kulturellen Vielfalt.

    mehr