Kirchengemeinderatssitzung am 20.04. Hybrid

© Evang. Gesamtkirchengemeinde Rudersberg; Thea Wahl

Der Gesamtkirchengemeinderat Rudersberg-Schlechtbach 2020 bei seiner ersten Sitzung Hinten: Lars Baumann, Jakob Bechthold, Günter Bienert, Edith Gauß, Fabian Scherb, Alexander Nikoloff, Ralf Menikheim, Jürgen Birkholz Vorne: Kristina Lampart, Elisabeth Maier, Martin Stober, Sabine Max, Brigitte Stelzer, Thea Wahl

Unsere nächste Kirchengemeinderatssitzung wird in einem "hybriden Format" stattfinden. Es ist sowohl die Teilnahme im Johannes-Gemeindehaus möglich, als auch die Zuschaltung per Teams Videokonferenz. 

Beginn ist 19.30 Uhr. Im JGH mit Maske, Abstand und Desinfektion

Wer per Videokonferenz teilnehmen möchte kann den Zugangslink per email bei Jürgen Birkholz anfordern. 

Neben den Regularien wie Protokoll etc. stehen folgende Punkte auf der Tagesordnung:

  • Aktuelle Themen der Kirchenpflege
  • Gemeindearbeit in Coronazeiten (insbesondere Auswirkung der neuen Regelungen des OKR)
  • Erste Eindrücke aus 100 Tagen von Pfarrer Pfifferling
  • Gemeindeleben nach Corona - was passiert eigentlich gerade und was steht "danach" an
  • Aktuelle Themen des Bauausschuss

 

 

Gottesdienst am kommenden Sonntag 25.04.2021

Am kommenden Sonntag ist Gottesdienst. Wo und wie genau wird sich kurzfristig anhand der Inzidenzwerte entscheiden. Bleibt der Inzidenzwert unter 200 feiern wir Gottesdienst mit viel Abstand in der Auferstehungs- und Johanneskirche wie geplant. 

Für diesen Fall werden wir den Gottesdienst aus der Johanneskirche auch im Livestream für alle diejenigen übertragen, die Veranstaltungen in Räumen meiden möchten oder müssen. 

Sollte der Inzidenzwert über 200 liegen, laden wir zum OpenAir-Gottesdienst auf dem Vorplatz der Auferstehungskirche in Schlechtbach ein. Ob es dann einen Stream gibt, müssen wir sehen. 

Corona - Auswirkung auf unsere Gottesdienste

Zur Zeit gilt: 

  • im gesamten Gottesdienst eine medizinische Maske (FFP2 oder OP) zu tragen
  • auf das gemeinsame Singen zu verzichten
  • die Anwesenheit und die Kontaktdaten der Besucher zu erfassen. 

Alle bisher schon gültigen Einschränkung gelten weiter was die Anzahl der Besucher etc. betrifft.

Wir wünschen Ihnen trotzdem ein schönes Wochenende im Rahmen Ihrer Familie und freuen uns auf Ihren Besuch unserer Gottesdienste auch unter Einschränkungen. Sollte Ihnen das lieber sein, nutzen Sie statt dessen die digitalen Angebote wie LiveStream oder Fernsehgottesdienste. Bleiben Sie behütet und gesund. 

Neues aus der Kirchengemeinde

09.04.21 Life-Stream Der Frühjahrsgockel 2021 mit interessanten Infos vom Winter

Hier finden Sie den Frühjahrsgockel 01/2021 zum online schmökern.

Lesen Sie interessante Infos was den Winter über los war und erfahren Sie in der Zwischenzeit etwas über unseren neuen Pfarrer.

 

mehr

Corona: Besuch der Bücherei zurzeit leider nicht möglich

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen ist die Bücherei ab 31. März bis auf weiteres geschlossen!

mehr

20.03.21 Ahorn bei der Johanneskirche gepflanzt

Vor kurzem mussten wir unser Linde an der Ecke Im Hof / Rathausplatz fällen lassen, da ein Pilz den zum Teil auch bereits hohlen Baum befallen hatte und auf einigen Metern höhe die Wanddicke nur noch wenige Zentimeter betragen hat. Die Bruchsicherheit des Baumes war so nicht mehr gewährleistet. ...

mehr

16.03.21 Berichte aus den GKGR-Sitzungen aktualisiert

In der Zeit der Vakatur waren unsere Berichte zu den Kirchengemeinderatssitzungen teilweise nicht mehr aktuell. Nun sind wir wieder aktuell und sie können die Berichte aus den Sitzungen vom Januar und Februar dieses Jahres, sowie die fehlenden Berichte des letzten Jahres nun unter Ansprechpartner -...

mehr

Abschied von einer unserer Linden an der Johanneskirche

Die Linde an der süd/östlichen Ecke des Kirchengartens (im Bild vorne) muss in den nächsten Tagen aus Sicherheitsgründen leider gefällt werden. Bei einer Untersuchung im Dezember wurde festgestellt, dass diese eine  Linde nicht mehr bruchsicher ist, da die Restwandstärke teilweise nur noch 5 cm...

mehr

Neuigkeiten der Kindergärten

04.04.21 Ostern 2021 im Kinderhaus Villa Sonnenschein

Nachdem im letzten Jahr aufgrund des ersten großen Lockdowns keine Osterfeier im Kinderhaus Villa Sonnenschein stattfinden konnte, freuen wir uns umso mehr, dass es in diesem Jahr möglich war.

Die Kindergarten- und Krippengruppen starteten den Tag mit einem leckeren Osterfrühstück. So ging es...

mehr

31.03.21 Ostergrüße vom Evangelischen Kindergarten Oberndorf

Schon einige Zeit bereiteten sich die Kinder vom Evangelischen Kindergarten Oberndorf auf die Osterzeit vor.

Im Stuhlkreis hörten die Kinder die Geschichte von Rica, einem kleinen Schaf, welches vor langer Zeit erlebte, was sich in Jerusalem abgespielt hatte. Rica sah, wie Jesus freudig von allen...

mehr

14.03.21 Sawubona, Akwaaba, Oymewa, Naakapa

Nach der langen Zeit des Lockdowns sind endlich alle Kinder wieder in der Villa Sonnenschein angekommen. Um so sehr freuten sie sich, dass das Verkleidungsfest doch noch stattfand.

 

Am Donnerstag, 4. März startete der Kindergarten nach dem Motto: „Sawubono“. Dies ist der Willkommensgruß der Zulu...

mehr

28.02.21 „Hurra, ich darf wieder in den Kindi gehen"...…

..... „ich freue mich so auf Montag", „endlich kann ich wieder mit meinen Freunden spielen",....

Solche Nachrichten erreichten uns von unseren Kindergartenkinder als feststand, dass der Kindergarten wieder geöffnet wird.

Die vielen Wochen des Lockdowns waren für die Kinder und alle Eltern eine...

mehr

17.12.20 ...die Vorweihnachtszeit im Evangelischen Kindergarten Oberndorf unter Pandemiebedingungen

“Juhu, wir haben den Nikolaus gesucht und gefunden!” Mit strahlenden Augen heben die Kinder ihre Socke, die sie vor wenigen Tagen in den Kindi gebracht hatten, in die Höhe als sie nach Hause kommen. Sie war vom Nikolaus nun mit vielen Leckereien prall gefüllt worden. “Wir sollen brav sein und unsere...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.04.21 | Prälat i. R. Ulrich Mack wird 70 Jahre alt

    Der Stuttgarter Prälat im Ruhestand Ulrich Mack wird am 20. April 70 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als „Prediger des Evangeliums mit Herz und Verstand“, der die biblische Botschaft gegenwärtig und ihre Relevanz für die heutige Zeit deutlich machen wollte.

    mehr

  • 19.04.21 | „Woche für das Leben“ hat begonnen

    Die ökumenische „Woche für das Leben“ widmet sich bis 24. April der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, feiern gemeinsam einen Abschlussgottesdienst.

    mehr

  • 17.04.21 | 500 Jahre Wormser Reichstag

    Beim Reichstag in Worms sollte Martin Luther - dessen Ideen sich inzwischen weit verbreitet hatten - seine Lehre und seine Schriften widerrufen. Doch dazu kam es nicht. Luther verweigerte den Widerruf, was schließlich zur Reichacht und zum Verbot seiner Schriften führte.

    mehr