+++ Unsere Kindergärten haben keine weitergehenden Informationen über die vollständige Öffnung +++ Bitte vermeiden Sie Anfragen dazu direkt an die Kindergärten +++ Wir informieren Sie sobald uns selbst Informationen dazu vorliegen.

Pfingstsonntag Gottesdienst nur in Rudersberg und als Livestream

Schon lange geplant war der gemeinsame Festgottesdienst unserer Gesamtkirchengemeinde am Pfingstonntag eigentlich in Schlechtbach. Nun dürfen in Schlechtbach aktuell max. 20-25 Besucher in die Kirche kommen. Daher haben wir im GKGR beschlossen den Pfingstsonntag gemeinsam in der Johanneskirche in Rudersberg zu feieren. Dort finden bis zu 50 Personen Platz.

Zusätzlich bieten wir für alle, die aus gesundheitlichen oder Vorsorgegründen nicht am Gottesdienst in der Kirche teilnehmen dürfen, können oder wollen, den Gottesdienst als Livestream per Youtube an.
Klicken Sie sich Sonntag um 10 Uhr  hier rein: https://youtu.be/Rem0CKwJ7bY

Oder aktivieren Sie den Stream durch einen Klick auf den roten Start-Button unten. 

Pfingstbrief 2020 Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July

© EMH - Gottfried Stoppel

Pfingsten fällt in diesem Jahr in eine gesellschaftliche Situation der Verunsicherung, der Suche nach Orientierung und Wahrheit. Das Fest des Geistes Gottes feiern wir in einer besonderen Lage.

Die Corona-Krise hat – wie unter einem Brennglas – ein großes Spektrum gesellschaftlicher Haltungen und persönlichen Verhaltens ans Licht gebracht. Das reicht von großer Solidarität und Gemeinsinn bis hin zu Egoismus und Rücksichtslosigkeit. Besonders erschrecken mich Verschwörungsmythen und aufstachelnder Hass. In dieser Situation ist Pfingsten ein Auf-bauprogramm des Heiligen Geistes....

Lesen Sie den vollständigen Brief als PDF

Wieder Gottesdienste in unseren Kirchen unter Auflagen

Wir freuen uns auf alle, die sich am Sonntag auf den Weg machen um endlich wieder "in ihrer Kirche" Gottesdienst zu feiern. Leider ist das unter den aktuellen Umständen mit einigen Regeln verbunden, die wir Ihnen hier schon mitteilen möchten:

  • Begrenzte Teilnehmerzahl: Entsprechend des notwendigen einzuhaltenden Mindestabstands von 2 Metern (EKD-einheitliche Festlegung) kann nur eine davon abgeleitete Zahl von Besuchern am Gottesdienst teilnehmen. 
  • Der vorgesehen Mindestabstand ist einzuhalten. Familien/Hausgemeinschaften dürfen natürlich zusammen sitzen.
  • Das Tragen von Gesichtsmasken wird empfohlen.
  • Desinfektionsmittel steht im Zugangsbereich bereit.
  • Gemeinsames Singen ist nicht erlaubt. Trotzdem gibt es natürlich Musik und Lieder. 
  • Die Emporen dürfen nicht benutzt werden.
  • Während des Gottesdienstes werden die Türen offen gehalten. 

Dies nur die für Sie relevanten gekürzten Auszüge aus dem erforderlichen Infektionsschutzkonzept unserer Kirchengemeinde welches aushängt und verbindlich ist. 

Wir haben aber auch Verständnis für alle, die unter diesen Rahmenbedingungen einen Fernsehgottesdienst oder ein Streamingangebot vorziehen. In jedem Fall gilt: Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, bin ich mitten unter ihnen. Egal ob in der Auferstehungskirche, der Johanneskirche oder virtuell.  

Osterkerze / Taufkerze 2020

Aktuelle Infos

Neues aus der Kirchengemeinde

Gottesdienst im Grünen an Himmelfahrt mal anders

Heute war Gottesdienst im Grünen in Lindental. Für Himmelfahrt eigentlich nichts besonders. Aber in diesem Jahr schon. Keine Bänke, jeder bringt seine Sitzgelegenheit selbst mit, auf Abstand wird geachtet und Gesichtsmasken und Desinfektionsmittel gehören zum Standard. Und trotzdem haben sich ca. 70...

mehr

19.05.20 Am 24.05. wird der Gottesdienst wieder im Live-Stream übertragen

Dieses Angebot wendet sich an alle, die aktuell nicht selbst in die Kirche kommen wollen, können oder dürfen. In unregelmäßigen Abständen werden wir Gottesdienste aus der Johanneskirche übertragen. Am Sonntag sollte der Ton besser sein als beim letzten Mal. Wir werden sehen. 

mehr

10.05.20 Test erfolgreich: Streaming aus der Johanneskirche

Am Sonntag wurde der erste Gottesdienst testweise live aus der Johanneskirche gestreamt. Wir wollten insbesondere wissen, ob es technisch funktioniert. Es hat funktioniert. Wer möchte kann unter youtu.be/vUZWWrMtwwI das Ergebnis noch anschauen. Die besondere Herausforderung war die Anbindung...

mehr

06.05.20 Wieslauf-Apotheke spendet Desinfektionsstation. Vielen Dank!

Ab 10. Mai dürfen Gottesdienste unter strengen Auflagen wieder stattfinden. Zu den Auflagen gehört unter anderem, dass im Eingangsbereich eine Desinfektionsmöglichkeit geschaffen werden muss. Natürlich haben wir zur Unterstützung bei der Umsetzung dieser Vorgabe unsere lokalen Spezialisten, Familie...

mehr

Kreissparkasse unterstützt Online Opferbüchse mit 500 EUR

Die Kreissparkasse Waiblingen hat unser Projekt „WirBleibenZuhause - Online Opferbüchse“ mit einer Spende von 500 EUR gefördert! Wir sagen vielen Dank dafür. Die Online-Opferbüchse haben wir auf der Spendenplattform gut für den Rems-Murr-Kreis bereitgestellt, um die Projekte zu unterstützen, die in...

mehr

Neuigkeiten der Kindergärten

27.05.20

Nachdem gestern und heute über die Presse die Aussage von Frau Ministerin Eisenmann über die vollständige Öffnung der Kindertagesstätten spätestens bis Ende Juni 2020 bekannt geworden ist, steht heute das Telefon bei unseren Einrichtungen nicht mehr still. Frau Eisenmann möchte für diese...

mehr

18.05.20 Verändertes Verfahren zur Notbetreuung in Rudersberg

Ab sofort (18.05.2020) läuft die Anmeldung zur Notbetreuung nicht mehr zentral über die Kommune sondern über die Geschäftsführung Nord der Kindertagesstätten unseres Kirchenbezirks. Die Richtlinien bleiben weiterhin für Rudersberg einheitlich. Die Steuerung der Kapazitäten und des Personaleinsatzes...

mehr

Der Bürgermeister schreibt zur aktuellen Corona-Situation

Der umfassende Start des "eingeschränkten Regelbetriebs" ist in Rudersberg ab Montag, 25. Mai 2020 geplant. In dringenden Fällen kann, in Abbhängigkeit der örtlichen Kapazitäten, bereits ab Dienstag, 19. Mai 2020 ein Platz in der bestehenden Notbetreuung in Anspruch genommen werden.

Diesen...

mehr

Neuigkeiten aus dem Evang. Kinderhaus Villa Sonnenschein

Herzliche Grüße aus dem Evang. Kinderhaus Villa Sonnenschein an alle Kinder und Eltern aus der Mäuse-, Spatzen-, Waldtier-, Blumen- und Käfergruppe und an alle Bürgerinnen und Bürger aus Rudersberg.

In den letzten fünf Wochen haben wir gemerkt, dass das Wort „VERBINDUNG“ eine ganz große Bedeutung...

mehr

Aussetzung des Einzugs der Betreuungsgebühren für Mai 2020

Der Einzug der Kita-Beiträge im Mai wird ebenfalls ausgesetzt. Alle Eltern haben das Schreiben bereits per Mail erhalten. Dieses haben wir ebenfalls im Dowloadbereich hinterlegt.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 29.05.20 | Pfingstgottesdienst auf den eigenen vier Rädern

    Ungewöhnliche Zeiten erfordern kreative Maßnahmen: Weil Corona das Feiern von Gottesdiensten nach wie vor sehr erschwert, hat sich die Evangelische Stiftskirchengemeinde Bachknang zu Pfingsten etwas Außergewöhnliches einfallen lassen.

    mehr

  • 29.05.20 | Pfingsten ist dringend notwendig

    „An diesem Pfingstfest treffen wir auf eine Situation der gesellschaftlichen Verunsicherung, der Suche nach Orientierung und Wahrheit“, schreibt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July in seiner Pfingstbotschaft. Und: „Pfingsten ist dringend notwendig.“

    mehr

  • 28.05.20 | Spontane Hilfe für junge User

    Der Ruf soll nicht ungehört verhallen: Mehrere Kinder aus dem Stuttgarter Ortsteil Wangen benötigen dringend Computer, um auch in Corona-Zeiten schulisch mithalten zu können. Spontan schreitet die Synode der württembergischen Landeskirche zur Tat und reicht 20 Arbeitsgeräte weiter.

    mehr