Jugendgottesdienst HolyDay

Freude wird mehr, wenn man sie teilt. Und sind wir mal ehrlich: Gibt es was Schöneres? So ist es auch mit unserem Glauben. Darum wollen wir diesen mit euch teilen bei unserem nächsten HolyDay-Jugendgottesdienst am kommenden Samstag, 05.12.2020 um 19.00 Uhr in der Johanneskirche in Rudersberg. 

Für die Musik wird in diesem Gottesdienst die SMS Band aus Weinstadt sorgen und Maximilian Mohnfeld vom ejw wird predigen. Wir freuen uns auf jeden, der diesen Gottesdienst mit uns feiern möchte. 

Pfarrer Pfifferling für Rudersberg gewählt

© Kirchturm: Foto Schaal Rudersberg

Unsere Pfarrerlose Zeit in Rudersberg endet

Lange haben wir auf eine Bewerbung auf unsere Pfarrstelle in Rudersberg gehofft und dafür gebetet. Über den Sommer sind wir mit dem Ehepaar Pfifferling ins Gespräch gekommen. Passen wir zueinander? Könnte das was werden? Nach persönlichen Gesprächen und einem Gottesdienstbesuch hat das Besetzungsgremium am 03. November 2020 nun Herr Pfifferling als Pfarrer für die Pfarrstelle in Rudersberg gewählt.

Herr Pfifferling war über 16 Jahre als Pfarrer im Dienst der hessen-nassauischen Kirche tätig.  Seine Frau stammt aus Horb am Neckar und so führt sein Weg nun in die Württembergische Landeskirche und konkret zu uns nach Rudersberg. Eine kurze Vorstellung finden Sie im nächsten Gockel.

Nun freuen wir uns auf die vor uns liegende gemeinsame Wegstrecke, die offiziell am 01.01.2021 beginnen kann. Wann die Investitur (Einführungsgottesdienst) stattfinden wird steht noch nicht ganz fest.

Mehr Infos und eine Vorstellung im nächsten Gockel.

Corona-Ampel im Rems-Murr-Kreis auf Rot. Auswirkung auf unsere Gottesdienste ab sofort

17.10.2020 Liebe Gemeindemitglieder, die Corona-Ampel im Rems-Murr-Kreis steht nun leider auch auf Rot und die Allgemeinverfügung des Landratsamts tritt am Sonntag, 18.10. um 5.00 Uhr in Kraft. Dies hat auch Auswirkungen auf unsere Gottesdienste. Bei einer Inzidenz von über 50/100.000 Einwohnern ist

  • im gesamten Gottesdienst eine Maske zu tragen
  • auf das gemeinsame Singen zu verzichten
  • die Anwesenheit und die Kontaktdaten der Besucher zu erfassen. 

Alle bisher schon gültigen Einschränkung gelten weiter was die Anzahl der Besucher etc. betrifft.

Wir wünschen Ihnen trotzdem ein schönes Wochenende im Rahmen Ihrer Familie und freuen uns auf Ihren Besuch unserer Gottesdienste auch unter Einschränkungen. Sollte Ihnen das lieber sein, nutzen Sie statt dessen die digitalen Angebote wie LiveStream oder Fernsehgottesdienste. Bleiben Sie behütet und gesund. 

Neues aus der Kirchengemeinde

Meine Kirche - hier bewege ich was mit meinem Gemeindebeitrag

Auch in diesem außergewöhnlichen Jahr bitten wir Sie herzlich um eine zusätzliche Unterstützung unserer Gemeindearbeit.

Zunächst vielen Dank für die großartige Unterstützung im vorigen Jahr. Ihr freiwilliger Gemeindebeitrag hat uns sehr geholfen. Zum Beispiel bei der Innenrenovierung des...

mehr

Der Weg zur Krippe - in Oberndorf

Einen interaktiven Weihnachtsweg können Sie mit der ganzen Familie vom 06. - 20.12. in Oberndorf erleben. Vielen Dank an das Team des Kirchenwichtel-Gottesdienstes.

mehr

21.11.20 In der Zwischenzeit - Der Adventsgockel 2020 mit interessanten Infos vom Sommer

Demnächst finden Sie den Adventsgockel 03/2020 in Ihrem Briefkasten. Falls Sie so lange nicht warte möchten, können Sie bei uns auch schon online schmökern.

Lesen Sie interessante Infos was den Sommer über los war und erfahren Sie in der Zwischenzeit etwas über unseren neuen Pfarrer.

 

mehr

27.07.20 Kirche ist mehr als Kirchturm, Kirche und Pfarrer

Das Open Church-Team hat ein Picknick mit Live-Musik im Schlechtbacher Wengert organisiert, das bei vielen gut ankam.

Panoramablick, Picknickdecke, Peitschenstecken, perlender Roséwein, perfektes Wetter und Pink-Floyd-Klänge: Passt! Da braucht es nicht mehr, um sich, geplättet von so viel...

mehr

Nach 20 Jahren: Neue Schilder fürs Gemeindehaus

Insbesondere dem Schild an der Dr. Hockerts-Straße hatte der Zahn der Sonne und der Zeit schon etwas genagt. Uns wäre es vielleicht gar nicht weiter aufgefallen, lesen konnte man die Schilder ja noch. Steffen Conradi, ein Konfirmanden-Papa hat uns darauf hingewiesen und gleich die Erstellung neuer...

mehr

Neuigkeiten der Kindergärten

Lichterfest in der Käfergruppe

Endlich war es soweit! Am Donnerstag den 22.10.2020 feierten die Kinder und Erzieherinnen der Käfergruppe ihr Lichterfest. Damit wir in dieser schweren und dunklen Zeit, ein wenig Licht, Hoffnung und Freude in unsere Herzen bringen.

Die Kinder kamen pünktlich am frühen Abend zum zweiten Mal in die...

mehr

29.10.20 „DRACHEN-ALARM“ in der Blumengruppe

Wenn die Tage kürzer werden und die Blätter von den Bäumen fallen ist es endlich soweit.

Dann ist es höchste Zeit, die Laternen zu holen und durch die Dunkelheit zu spazieren.

Gemeinsam mit allen Kindern der Blumengruppe haben wir uns dieses Jahr (trotz Corona) für ein Drachen- Lichterfest...

mehr

29.09.20 „Der Evangelische Kindergarten auf Virenjagd“

War das ein spannender Vormittag als uns Frau Hellmuth vom DRK-Kreisverband Rems-Murr mit Sissi, einem Kuscheltierschwein, welches in Bezug auf Hygiene einfach alles falsch macht, besuchte. Sissi hustete und nieste einfach nicht in die Armbeuge, hielt keinen Abstand, wusch sich nicht die Hände,….

...

mehr

03.08.20 Informationen des Landesgesundheitsamtes

Liebe Eltern, im Downloadbereich haben wir Informationen des Landesgesundheitsamtes zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bereitgestellt. Außerdem finden Sie einen Leitfaden zur Vorgehensweise, falls es zu Covid-19-Fällen kommen sollte. Dieser betrifft kranke oder infizierte Kinder...

mehr

10.07.20 Heimlich, still und leise?

Nein – das geht gar nicht!

Und so beschlossen wir als Team vom Evangelischen Kindergarten in Schlechtbach, dass ein besonderer Anlass in einer außergewöhnlichen Zeit einen einzigartigen Rahmen bekommen soll. Denn vor einigen Tagen ging Doris Horneff nach 27 Jahren im Evangelischen Kindergarten in...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 01.12.20 | Psalm 24 als Augenschmaus

    Am 1. Dezember startet der digitale Adventskalender der EKD - und der erste Beitrag kommt aus der württembergischen Landeskirche: eine opulente und meditative Video-Version des 24. Psalms "Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe!"

    mehr

  • 01.12.20 | 450. Todestag von Matthäus Alber

    Matthäus Alber wurde der Reformator seiner Heimatstadt Reutlingen. Dort formte er ein evangelisches Modell für die Stadt, das Vorbild für ganz Württemberg werden sollte. Er wurde auch der „Luther Schwabens“ genannt.

    mehr

  • 29.11.20 | Erster Advent - ein besonderer Tag

    Der erste Advent ist ihr eigentlich der liebste der vier Adventssonntage, meint Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer in ihrem geistlichen Impuls. Denn der erste Advent öffnet schon den Blick auf Weihnachten, aber noch ohne den wachsenden Stress der Adventszeit.

    mehr