Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten und Veranstaltungen

Wochenspruch: Gott erweist seine Liebe zu uns darin, Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. Römer 5, 8

Dienstag, 19. März
19.00 Uhr    Frauenkreis Schlechtbach – Pfarrer Dr. Stober kommt zu uns; Auferstehungskirche

Mittwoch, 20. März
18.30 Uhr    Bibelstunde - Leben in der Versuchung (1. Samuel 24 – 25, 1a); Johannes-Gemeindehaus

Donnerstag, 21. März
15.30 Uhr    Hausgottesdienst im Alexanderstift, Pfarrer Rometsch

Wochenspruch: Wer die Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. Lukas 9, 62

Gottesdienst am Sonntag, 24. März, Sonntag Estomihi
10.00 Uhr    Johanneskirche mit Treffpunkt C, Pfarrer Dr. Stober & Team
Das Opfer erbitten wir für die Organisation Wycliff e.V.

Kinderkirche am 24. März
10.00 Uhr    Auferstehungskirche Schlechtbach, Johanneskirche oder Johannes-Gemeindehaus

Montag, 25. März
19.30 Uhr    Besprechung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kinderkirche, Johan-nes-Gemeindehaus

Dienstag, 26. März
15.00 Uhr    Nachmittagstreff für Frauen – Einsatz im mittleren Osten, Damaris und Peter be-richten; Johannes-Gemeindehaus
19.00 Uhr    Frauenkreis Schlechtbach – wir machen Spiele; Auferstehungskirche

Mittwoch, 27. März
  9.30 Uhr    AmiKi – Alltag mit Kind; offener Kaffeetreff, Johannes-Gemeindehaus
18.30 Uhr    Bibelstunde - Leben in der Verheißung (2. Samuel 7); Johannes-Gemeindehaus
20.00 Uhr    Stufen des Lebens – 2. Abend; Auferstehungskirche

Donnerstag, 28. März
15.30 Uhr    Hausgottesdienst im Alexanderstift, Pastor Föhl

Gottesdienst zusammen mit Treffpunkt C: Wir sind Teil seiner Geschichte
Wir sind Teil seiner Geschichte hier in Rudersberg vor Ort. Und WIR sind gemeinsamer Teil SEINER Geschichte. Das wollen wir auch zusammen feiern in einer großen Gemeinschaft der evangelischen Christen aus den Kirchengemeinden Rudersberg und Schlechtbach und aus der Evangelischen Freikirche Treffpunkt C. Wir freuen uns auf viele Gäste aus allen drei Gemeinden und darüber hinaus am Sonntag, 24.03.2019; 10.00 Uhr in der Evang. Johanneskirche.
Werden Sie Teil dieser Geschichte!
Während des Gottesdienstes findet ein Kinderprogramm statt und anschließend gibt es einen Ständerling.

Konzert „Loben und Preisen in alten und neuen Weisen“ – in der Johanneskirche
Die drei Posaunenchöre aus Alfdorf (evang.), Gschwend (evang.) und Welzheim-Rudersberg (EmK) laden alle Blechbläserbegeisterten zu zwei Konzerten ein: am Sonntag 24.03 um 19.00 Uhr in die Alfdorfer Stephanuskirche und am Samstag 30.03 um 19.30 Uhr in die Rudersberger  Johanneskirche.
Die einzelnen Stücke aus verschiedenen Zeitepochen und Stilrichtungen (Barock, Choralfanta-sie, Pop, Spiritual, Brassband usw.) stehen alle thematisch im Kontext „Loben und Preisen“ - arbeiten dabei aber jeweils ganz eigene, abwechslungsreiche Ideen und Klangfarben heraus.
Eine gute Möglichkeit den Alltagsstress beiseite zu schieben und mit einem freudigen Herzen sein Wochenende abzurunden.

Männerteam – Wie tickt Frau eigentlich?
Am Mittwoch, 3. April, lädt das Männerteam um 19 Uhr – diesmal ins Gemeindehaus Obern-dorf ein. Wie immer gibt es zu Beginn Gespräche beim gemeinsamen Vesper. Danach nimmt uns Cornelia Mack mit in das spannende Thema: „Wie tickt Frau eigentlich?“

Terminänderung: Seniorennachmittag in Schlechtbach
Aufgrund einer Terminüberschneidung wird der auf 24. März angekündigte Seniorennachmittag auf Sonntag, 7. April, verschoben: Wir laden alle Seniorinnen und Senioren aus Schlechtbach und Lindental um 14 Uhr zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag und einem interessanten Bild-vortrag mit Hans Rube über die heimische Tierwelt in die Auferstehungskirche ein.

Café im Schüle
Am Sonntag, 7. April, laden wir ab 14.30 Uhr ins Café Schüle ins Johannes-Gemeindehaus ein. Gute Gespräche bei Cappuccino, Kaffee, leckeren Kuchen und mehr erwartet unsere Gäste. Herzlich willkommen!

 

Die Evang. Gemeindebücherei im Johannes-Gemeindehaus in der Dr.- Hockertz-Str. 5 ist (außer in den Ferien) freitags von 17 bis 19 Uhr und mittwochs, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Dringend Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für den Gemeindedienst gesucht:Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gemeindedienst. Drei Mal jährlich ist der Gemeindebrief auszutragen – vor Ostern, im Juli (mit Sammelunterlagen Diakonie) und im Advent (mit Sammelunterlagen Brot-für-die-Welt). Außerdem bekommen die Gemeindedienst-mitarbeiter/innen Geburtstagsbriefe für die Gemeindeglieder ab 75 Jahren, die in dem jeweiligen Bezirk wohnen.

Frei sind zurzeit:
1.    Dr. Hockertz-Straße
2.    Backnanger Straße 1 bis 42
3.    Steinhaldenweg
Wenn Sie gerne mitarbeiten würden, oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Pfarrer Konrad, Pfarrer Dr. Stober oder Frau Fries, Tel. Pfarramt Rudersberg, 6119, Tel. Pfarrer Dr. Stober 932 6545. Wir freuen uns sehr, wenn diese wichtige Aufgabe fortgesetzt werden kann!

Haus-Gottesdienst im Alexander-Stift – Gemeindepflegehaus Rudersberg
Die Evangelische, Katholische und Evang.-methodistische Kirchengemeinde laden die Bewohnerinnen und Bewohner des Gemeindepflegehauses Rudersberg donnerstags um 15.30 Uhr herzlich zu den regelmäßigen Haus-Gottesdiensten im Speisesaal des Gemeindepflegehauses, Rathausstraße 7 ein. Selbstverständlich sind Angehörige, Nachbarn sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses herzlich miteingeladen.

Kontakt:
Pfarrer Konrad: Tel. 07183 / 6119
Mail: Pfarramt.rudersberg@elkw.de
Pfarrer Dr. Stober: Tel. 07183 / 932 65 45
Mail: M.Stober@gmx.de
Kirchenpflege: Susanne Tritscher, Tel. 07183 / 3077 369
Mail: Kirchenpflege.Rudersberg-Schlechtbach@elkw.de
Pfarrbüro: Heidrun Fries, Tel. 07183 / 6119
Mail: Heidrun.Fries@elkw.de
Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch von 9 bis 12 Uhr und freitags von 13 bis 16 Uhr,
Homepage: www.rudersberg-evangelisch.de

Pfarramt.Rudersberg@elkw.de 
 

Weitere aktuelle Informationen aus der Gemeinde >>