06.05.20

Wieslauf-Apotheke spendet Desinfektionsstation. Vielen Dank!

Ab 10. Mai dürfen Gottesdienste unter strengen Auflagen wieder stattfinden. Zu den Auflagen gehört unter anderem, dass im Eingangsbereich eine Desinfektionsmöglichkeit geschaffen werden muss. Natürlich haben wir zur Unterstützung bei der Umsetzung dieser Vorgabe unsere lokalen Spezialisten, Familie Birzele von der Wieslauf-Apotheke zu diesem Thema angefragt. Es blieb nicht nur bei der Unterstützung bei der Beschaffung der erforderlichen Desinfektionsmittel und -spender. Johannes Birzele hat uns kurzfristig eine High-Tech Desinfektionsstation zur Nutzung für die Johanneskirche (und später das Johannes-Gemeindehaus) als Spende zur Verfügung gestellt. Lieber Johannes, vielen herzlichen Dank für deinen Beitrag, dass Gottesdienste in der Johanneskirche wieder stattfinden können! Übergeben wurde die Desinfektionssäule von Gerhard Birzele an die Gesamtkirchengemeinde und steht bereits in der Johanneskirche und wartet auf Benutzung an den kommenden Sonntagen.

Seniorchef Gerhard Birzele bei der Übergabe der Desinfektionssäule - natürlich in Schutzausrüstung