Plätzle im Garten der Kirche eingeweiht

Symbolisch tragen Pfr. Martin Stober und Samuel Klöpfer die ersten Stehtische auf den neuen Platz.

Bereits am 13.05. konnten wir bei kühlem, aber trockenen Wetter den neu angelegten Platz bei der Kirche im Rahmen eines Ständerlings einweihen. Schon länger gab es einerseits die Notwendigkeit den Weg zur Toilette und zur Sakrestei der Johanneskirche herzurichten, daneben gab es den Wunsch neben der Kirche einen ebenen Platz für kleinere Empfänge, Festlichkeiten etc. zu schaffen. In den vergangenen Jahren wurde geplant. Landschaftsarchitekt Herr Schäfer hat für uns einen Plan erstellt, wie Weg und Platz angelegt werden könnten. Aus diesem Entwurf konnten wir nun mit großzügiger und tatkräftiger Unterstützung der Firma Straßenbau Zehnder aus Schlechtbach den ersten Abschnitt umsetzen. Vielen Dank den Familien Zehnder und allen Helfern. 

Wir sind gespannt, welche Nutzungsmöglichkeiten sich ergeben werden. Die Besucher am Sonntag haben sich auf jeden Fall wohl gefühlt. Positiv kam auch an, dass der Eingriff in den Baumbestand sehr gering war. Richtig schön und groß ist es geworden. Wenn es noch was zu wünschen gäbe, dann vielleicht irgendwann ein paar Bänke für die älteren Semester. Mal sehen, vielleicht ergibt sich ja etwas. 

Wenn Sie nicht dabei waren, finden Sie erste Eindrücke auf unserer Bildergalerie unten.