Evangelium als Berufung - Pfarrer Konrad geht nach 40 Dienstjahren in den Ruhestand

Eine Fügung Gottes nennt es Arno Konrad, dass aus ihm doch kein Bankkaufmann, sondern ein evangelischer Pfarrer geworden ist. 40 Jahre hat er diesen Beruf mit Leidenschaft ausgeübt, zuletzt in Rudersberg. Nach dem Gottesdienst am Sonntag beginnt für den 65-Jährigen der verdiente Ruhestand.
Ein Artikel des Zeitungsverlags Waiblingen / Schorndorfer Nachrichten. Alle Text- und Bildrechte liegen beim Zeitungsverlag Waiblingen. www.zvw.de