Meine Kirche - hier bewege ich was mit meinem Gemeindebeitrag

Auch in diesem außergewöhnlichen Jahr bitten wir Sie herzlich um eine zusätzliche Unterstützung unserer Gemeindearbeit.

Zunächst vielen Dank für die großartige Unterstützung im vorigen Jahr. Ihr freiwilliger Gemeindebeitrag hat uns sehr geholfen. Zum Beispiel bei der Innenrenovierung des...

mehr

Der Weg zur Krippe - in Oberndorf

Einen interaktiven Weihnachtsweg können Sie mit der ganzen Familie vom 06. - 20.12. in Oberndorf erleben. Vielen Dank an das Team des Kirchenwichtel-Gottesdienstes.

mehr

21.11.20 In der Zwischenzeit - Der Adventsgockel 2020 mit interessanten Infos vom Sommer

Demnächst finden Sie den Adventsgockel 03/2020 in Ihrem Briefkasten. Falls Sie so lange nicht warte möchten, können Sie bei uns auch schon online schmökern.

Lesen Sie interessante Infos was den Sommer über los war und erfahren Sie in der Zwischenzeit etwas über unseren neuen Pfarrer.

 

mehr

Lichterfest in der Käfergruppe

Endlich war es soweit! Am Donnerstag den 22.10.2020 feierten die Kinder und Erzieherinnen der Käfergruppe ihr Lichterfest. Damit wir in dieser schweren und dunklen Zeit, ein wenig Licht, Hoffnung und Freude in unsere Herzen bringen.

Die Kinder kamen pünktlich am frühen Abend zum zweiten Mal in die...

mehr

29.10.20 „DRACHEN-ALARM“ in der Blumengruppe

Wenn die Tage kürzer werden und die Blätter von den Bäumen fallen ist es endlich soweit.

Dann ist es höchste Zeit, die Laternen zu holen und durch die Dunkelheit zu spazieren.

Gemeinsam mit allen Kindern der Blumengruppe haben wir uns dieses Jahr (trotz Corona) für ein Drachen- Lichterfest...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 01.12.20 | Psalm 24 als Augenschmaus

    Am 1. Dezember startet der digitale Adventskalender der EKD - und der erste Beitrag kommt aus der württembergischen Landeskirche: eine opulente und meditative Video-Version des 24. Psalms "Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe!"

    mehr

  • 01.12.20 | 450. Todestag von Matthäus Alber

    Matthäus Alber wurde der Reformator seiner Heimatstadt Reutlingen. Dort formte er ein evangelisches Modell für die Stadt, das Vorbild für ganz Württemberg werden sollte. Er wurde auch der „Luther Schwabens“ genannt.

    mehr

  • 29.11.20 | Erster Advent - ein besonderer Tag

    Der erste Advent ist ihr eigentlich der liebste der vier Adventssonntage, meint Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer in ihrem geistlichen Impuls. Denn der erste Advent öffnet schon den Blick auf Weihnachten, aber noch ohne den wachsenden Stress der Adventszeit.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de