Bericht aus der GKGR-Sitzung vom 18.02.2020

In seiner zweiten Sitzung am 18.02.2020 hat der Gesamtkirchengemeinderat seinen ehrenamtlichen Vorsitzenden gewählt. Auf Sibylle Haas, die dieses Amt die letzten 6 Jahre innehatte, folgt nun Jürgen Birkholz. Zuvor hatten die Kirchengemeinderäte in kurzen separaten Sitzungen die Vorsitzenden der beiden Kirchengemeinderäte Rudersberg (Jürgen Birkholz) und Schlechtbach (Günter Bienert) gewählt.
Außerdem wird an der bisherigen Praxis festgehalten, dass der jeweilige (im Moment der eine) Pfarrer gleichzeitig erster Vorsitzender der Gremien bleibt. 

Die Ausschüsse wurden aus dem Kreis der Kirchengemeinderäte wie folgt besetzt (und werden in der Regel um weitere Gemeindemitglieder ergänzt):

  • Bauausschuss: Martin Stober, Edith Gauß, Lars Baumann, Günter Bienert
  • Aktivitäten: Martin Stober, Ralf Menikheim, Brigitte Stelzer, Kristina Lampart, Thea Wahl
  • Medien: Martin Stober, Jürgen Birkholz, Fabian Scherb, Jakob Bechthold, Thea Wahl
  • Jugend: Alexander Nikoloff, Fabian Scherb
  • Förderverein Jugend: Günter Bienert
  • Musik: Alexander Nikoloff
  • Verbandsversammlung Diakoniestation: Martin Stober, Sabine Max, Elisabeth Maier
  • Arbeitskreis Ökumene: Martin Stober; Ralf Menikheim, Elisabeth Maier
  • Bezirkssynode: Martin Stober, Edith Gauß, Lars Baumann, Alexander Nikoloff,
  • Kindergartenausschuss: Günter Bienert
  • Erwachsenenbildung: Alexander Nikoloff

Außerdem in dieser Sitzung: 

  1. Es gab Berichte und Impulse vom Einführungstag für Kirchengemeinderäte in Schorndorf
  2. Der KGR strebt eine Neuausschreibung der Pfarrstelle an, da sich durch den Wegfall der Kindergartenarbeit substanzielle Veränderungen ergeben haben. 
  3. Der KGR nimmt verwundert zur Kenntnis, dass ein fest eingeplanter einmaliger Zuschuss des Kirchenbezirks zur Finanzierung der Jugendreferentenstelle nicht genehmigt wird.
  4. Die erste Klausurtagung (Wochenende) wird im November stattfinden