Bericht aus der öffentlichen Sitzung am 23.02.2021, 19.30 Uhr

Die Andacht hält Jürgen Birkholz. 

TOP 1:        Genehmigung des Protokolls, der TODO-Liste und der Tagesordnung

Zu den Protokollen und der Tagesordnung gibt es keine Änderungswünsche. Die Todoliste wird online überarbeitet. 

 

TOP 2:         Kirchenpflege                                                                    

a) Infos von der Haushaltsplanbesprechung mit der Verwaltungsstelle

Mit der kirchlichen Verwaltungsstelle wurde der Haushaltsplanentwurf erarbeitet und wird für die nächste Sitzung verschickt.

 

TOP 3:         Gemeindearbeit in Coronazeiten 

Der Konfirmandenunterricht findet momentan online statt. Am 17.3.2021 soll ein Elternabend stattfinden. 

Es wird zum Weltgebettag in der Johanneskirche eingeladen.

Am Karfreitag sollen eventuell wieder Gottesdienste in den Außenorten stattfinden. Es wurde angesprochen, ob nicht regelmäßige Open Air Gottesdienste stattfinden könnten.

 

TOP 4:         Jahresplanung 2021

Klausurtermin: 8.-9.10.2021 steht als möglicher Termin für die Klausur im Raum.

Gemeindefest: Die Idee ist da, das Gemeindefest auf einen Samstagabend um das Pfarrhaus herum zu verschieben. Alternativ um die Kirche. Die Kirche könnte den Abend über offen bleiben, damit sie besichtigt werden kann und es so auch zu Gesprächen kommen kann. 24.7.2021 wird als Termin vorgeschlagen. 

Konfirmation 2022: 15.5.2022 wird als Termin für die Konfirmation vorgeschlagen

 

TOP 5:         Umgestaltung Innenraum Johanneskirche 

Es wurden die Beschlussvorschläge beider Gruppen vorgestellt. Der Beschlussvorschlag für die techn. Machbarkeitsstudie beinhaltet auch eine Kostenaufstellung der durchzuführenden Maßnahmen. 

 

TOP 6:        --- war nicht besetzt ---

 

TOP 7:         Informationen aus dem Bauausschuss

Aktuelle ungeplante Maßnahmen:

Fällung der Linde am 18.02.2021 an der Ecke im Garten der Johanneskirche. Nachpflanzung ist jetzt ab März in der Planung.

Geplante Maßnahmen:

Johanneskirche:

Auftaktbesprechung zur Organisation und Durchführung der Restaurierung der Türen an der Johanneskirche statt. 

Der Einbau der Brandschutztür (Turm) ist von der Fachfirma auf März 2021 terminiert.

Johannes-Gemeindehaus

Zum Einbau der Dusche findet in den nächsten Wochen ein Gespräch mit den Handwerkern statt, in der die praktikabelste Lösung besprochen wird.

Wie besprochen wird im 1. Hj mit dem Feuerwehrkommandanten Rudersberg eine brandschutztechnische Begehung im Johannes-Gemeindehaus organisiert.

Pfarrhaus Rudersberg:

-     Das Amt für Vermögen und Bau wird wegen Renovierung der Fassade angefragt.

-     Die Kaminsanierung wird demnächst durchgeführt.

Auferstehungskirche:

Vor Beginn konkreter Sanierungsmaßnahmen muss ein Finanzierungsplan aufgestellt werden. Eine erste Abstimmung konnte im HH-Planungsgespräch vorgenommen werden.

Baumpflegearbeiten

Die Baumpflegearbeiten für Rudersberg (Johanneskirche, Pfarrhaus und Johannes-Gemeindehaus) werden nach einer Ausschreibung an eine der beiden im Bauausschuss ausgewählten Fachbetriebe vergeben