Aktuelles vom Kinderhaus Sonnenschein

Verabschiedung der Großen

Am Freitag den 05.07.2019 waren sie alle bereit! Bei tollem Wetter und entspanntem Zusammenkommen am Kallenberger Spielplatz, trafen sich die „großen“ Kindergartenkinder mit ihren Eltern, um einem aufregenden Abend zu erleben.
Die Großen Kinder der Villa Sonnenschein sangen „Hallo Hallo Hey wir freuen uns so“ als Willkommenslied. Danach wurden alle durch die Erzieherinnen offiziell begrüßt. Beim Würstchen grillen machte sich dann doch allmählich eine wehmütige Stimmung breit.
An die 3 Jahre waren die Kinder tagtäglich mit Ihren Erzieherinnen zusammen, haben gelernt und gelacht, gebastelt und gespielt, wurden gefördert und bestärkt. Dass jetzt so viele starke und fröhliche Kinder vor ihnen standen, liesen nicht nur die meisten Mamas eine Träne verdrücken, sondern man spürte auch bei den Erzieherinnen, dass der Abschied ihrer Kindi-
Kinder mit einem lachenden- und weinenden-Auge verbunden ist.
Der Rausschmiss mit anschließender Verteilung der Schultüten war für unsere Großen das Highlight. Die zum letzten Mal vorgetragen Lieder sangen sie dann voller Inbrunst und Vorfreude.
Während die Kinder anschließend mit ihren Erzieherinnen auf Schatzsuche gingen, saßen die Eltern gemütlich bei einem Gläschen Sekt und Kuchen zusammen und waren einstimmig der Meinung, dass nicht nur der Abend sehr gelungen, sondern auch die vergangenen 3 Jahre gesegnet, beschenkt, richtungsweisend und wunderschön waren.
Die Erzieherinnen der Villa Sonnenschein

„Wiesensommerfest“ des evang. Kinderhauses

Bei strahlendem Sonnenschein ging es am Samstag, 25. Juni 2019 auf eine abenteuerliche Wanderung.
Über Wurzeln, Stock, Stein und Brückchen führte uns der romantische Weg durch das Strümpfelbachtäle zum Spiel- und Grillplatz Steinbachtal. Wir konnten uns mit gegrillten Spezialitäten und selbstmitgebrachten Leckereien stärken. Es blieb ausreichend Zeit um die Umgebung mit Bächle zu erkunden und im gemeinsamen Spiel und Spaß über die Wiesen zu toben. Zum Abschluss gab es eine kleine Aufführung „Beim großen Wiesensommerfest“. Es war ein rundum gelungenes Fest.
Das Team vom evang. Kinderhaus „Villa Sonnenschein“

Der Osterhase war da!

Am Dienstag, den 16. April hoppelte der Osterhase in der Villa Sonnenschein vorbei. Nach einem leckeren Osterfrühstück ging es gestärkt los auf Wiesen und Felder zum Osternester suchen. Den Kindern war kein Versteck des Osterhasen zu schwierig. Nach kurzer Zeit waren alle Osternester gefunden und glücklich ging es wieder zurück.

Ausflug ins „Junge Schloss“ zu Räuber Hotzenplotz

Endlich war es soweit: Mit unseren „Großen“ ging es auf Ausflug in das Kindermuseum „Junges Schloss“ nach Stuttgart. Hier wollten wir uns gemeinsam die Mitmachausstellung „Räuber Hotzenplotz“ anschauen. Wer kennt ihn nicht, den Mann mit den sieben Messern? Kaum ein Bösewicht aus der Kinderliteratur hat so viele Fans wie der Räuber Hotzenplotz. Ein spannendes Abenteuer mit dem berühmten Schurken wartete auf uns. In zahlreichen Spielstationen, Rätseln und in der fantasievollen Gestaltung wurde der erste Band der Hotzenplotzgeschichte wiedergegeben und wir konnten die Jagd nach dem beliebten Räuber nacherleben. Es war ein sehr schöner Tag mit unseren Vorschulkindern.

Herzlich Willkommen im Märchenwald

© Kinderhaus Sonnenschein Rudersberg

dieser Einladung folgten viele Prinzessinnen, Prinzen, Rapunzel, der gestiefelte Kater, Hänsel, Gretel, Sterntaler und viele andere Märchenfiguren. Am vergangenen Donnerstag feierten wir gemeinsam das Verkleidungsfest. Lustige Spiele, Tänze und Lieder sorgten für eine heitere und ausgelassene Stimmung.

Die Kinder und Erzieherinnen der Villa Sonnenschein

Verkehrserziehungstraining

© Image by ash_akg on Pixabay

Am 21.Februar war es wieder soweit!

Herr Kämmler vom Polizeipräsidium Aalen, Referat Prävention besuchte uns bei strahlend schönem Wetter im ev. Kinderhaus, um auch dieses Jahr mit den zukünftigen Schulanfängern ein Verkehrserziehungstraining durchzuführen.

Nach dem „theoretischen“ Teil in unserer Einrichtung durften die Kinder anschließend in der Ortsmitte das Gelernte in die Tat umsetzen!

 

Wir hoffen für unsere künftigen Schulanfänger, dass sie in nächster Zeit noch oft Gelegenheit finden, das Gelernte als Fußgänger umsetzen zu lernen - um sich dann ab September sicher auf ihren Schulweg machen zu können!

Auch im Namen der Kinder danken wir Herrn Kämmler für diesen schönen und informativen Vormittag!

das Team der Villa Sonnenschein im Uhlandweg