Aktuelles vom Kinderhaus Sonnenschein

Leben auf der Burg

© Kinderhaus Sonnenschein Rudersberg 2018

Am 08.02.2018 fand unser Verkleidungsfest unter dem Motto „Die Ritter – Leben auf der Burg“ statt. Ritter, Burgfräulein und viele andere Burgbewohner sind gekommen und haben miteinander gefeiert.

 Zu Beginn des Verkleidungsfestes waren die Kinder sehr aufgeregt und warten gespannt was sie erwartet. Es wurden Lieder gesungen, Spiele gespielt und noch vieles mehr. Ein kleines Rittermahl sorgte für die nötige Energie der Burgbewohner.

 

Es war ein tolles und schönes Verkleidungsfest.

 

Die Kinder und Erzieher/innen der Villa Sonnenschein

Verkehrserziehung für unsere „Großen“ im Kinderhaus Villa Sonnenschein

Am 12.Januar besuchte uns Herr Manfred Kämmler, Polizeioberkommissar aus Fellbach – vom Referat Prävention, um mit unseren zukünftigen Schulanfängern des ev. Kinderhauses ein Verkehrserziehungstraining durchzuführen.

Zuerst begann alles im Kinderhaus mit einem „theoretischen Teil“, denn schließlich muss alles genau besprochen werden, bevor wir in den „Praxisteil“ übergehen. Als wir nun bestens von Herrn Kämmler informiert wurden, ging es los. Die Spannung stieg, denn jetzt durften wir das Gelernte in die Tat umsetzen und es ging raus auf die Straßen Rudersbergs.
Wir wurden in der Überquerung von Straßen geschult, auf mögliche Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam gemacht, sowie über das Überqueren des Zebrastreifens informiert und hier gelten die einfachen Merksätze für uns:
Wenn die Räder am Auto sich drehen, bleiben wir am Zebrastreifen stehen.

Wenn die Räder am Auto stehen, dürfen wir gehen.


Nun hoffen wir auch, dass unsere „Großen“ noch oft die Gelegenheit haben werden, das Gelernte als Fußgänger umsetzen zu können, damit sie sich ab September sicher auf ihren Schulweg machen können.


Ein ganz großes Dankeschön an unseren Polzisten Herrn Kämmler für diesen tollen, aufregenden und vor allem lehrreichen Vormittag!

 

Das Team vom Kinderhaus Villa Sonnenschein